Advisory

Seit Unternehmensgründung gehören die Services der MeJuvante Advisory zu den Kernaufgaben unseres Tuns, insbesondere im Rahmen der Umsetzung finanzregulatorischer Themen. Wir unterstützen unsere Kunden aus der Finanzbranche bei der Entwicklung und Implementierung effektiver Lösungen, die darauf abzielen den immer umfassender werdenden Anforderungen seitens der Regulierer gerecht zu werden.

Daher beraten wir unsere Kunden bei der Konzipierung und Durchführung von regulatorischen Projekten, wie MiFID II, MiFIR, EMIR oder Dodd-Frank.

Wir prüfen die Projektportfolios unserer Kunden, sowie deren Strukturen insbesondere mit dem Fokus auf allgemein akzeptierte Prüfungsverfahren.

Neben dem Neuaufbau von Management- und IT-Systemen auditieren wir bereits existierende Management- und IT-Systeme. Die Auditierung bildet die Grundlage zum Aufbau der bestehenden Systeme zu einem unternehmensweite Aufbau eines Risiko-Management, mit dem unsere Kunden eigene Risiken zu einem frühen Zeitpunkt erkennen, analysieren und steuern können. Dies ist eine komplexe Aufgabe, weil bestehende Systeme an dynamische gesetzliche Anforderungen oder Marktbedingungen angepasst werden müssen.

Wir begleiten unsere Kunden durchgehend während der Konzipierung und Durchführung von komplexen Sourcing- Projekten und unterstützen sie mit einer Rechtsberatung.

Wir verstärken kontinuierlich unsere Kernkompetenzen in der regulatorischen Beratung durch Ausbau und Förderung des Teams indem wir Kenntnisse und Erfahrungen vertiefen, nicht nur im Rahmen der Projekte, sondern auch in der Entwicklung und Mitgestaltung der Regelungen selbst. Unsere Mitarbeiter bringen Erfahrung in der Finanzmarktaufsicht, sowie aus der aktiven Mitwirkung in ESMA Arbeitsgruppen mit, welche für die Entwicklung von MiFIDII/MiFIR oder EMIR delegierte Verordnungen verantwortlich waren. Regulatorische Risiken werden durch unsere passgenauen Beratungsangebote reduziert, um den weiter zunehmenden regulatorischen Vorgaben gerecht zu werden.